Das Plakat "le Port de tous les Voyages"
Escal'Atlantic, Reise auf dem Ozeandampfer, und Reise der Fantasie.
Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, Harmony of the Seas, wird in Saint-Nazaire

News

Hafen von Saint-Nazaire: lassen Sie sich mitreissen!

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise ? Im Hafen von Saint-Nazaire finden Sie unter dem Namen Le Port de tous les Voyages ein sagenhaftes Angebot von Besichtigungen und Erlebnissen. Kommen Sie in den Hafen, in dem alle Reisen beginnen…

Le Port de tous les Voyages (buchstäblich « der Hafen aller Reisen »), das ist der Name, unter dem Visit Saint-Nazaire sein Besichtigungsangebot vorstellt. Alle Attraktionen sind in und um den Hafen von Saint-Nazaire zu finden, und alle haben eins gemeinsam : es geht –in welcher Form auch immer- um das Reisen.

Escal’Atlantic erzählt von Reisen auf Ozeandampfern, die Besucher treten in die Fußspuren der Reisenden von früher.

Die Führung durch die Werft bietet umwerfende Blicke auf im Bau begriffene "Reisegiganten", nämlich Kreuzfahrtschiffe.

Beim Besuch des U-Bootes Espadon kann man sich fast in den Roman von Jules Verne, 20 000 Meilen unter den Meeren, hineinversetzen.

Reisen zur See… und Reisen in der Luft: besichtigen Sie das Airbuswerk und entdecken Sie eine Seite der Flugzeuge, die Sie noch nie gesehen haben.

Im Stadtmuseum Ecomusée reisen Sie durch die spannende Geschichte der Stadt Saint-Nazaire und ihres Hafens.

Der Hafen Nantes Saint-Nazaire Port ist ein Tor zur Welt: der Besuch der Hafenterminals zeigt, wie Tausende von Schiffen Saint-Nazaire mit der ganzen Welt verknüpfen.

Und während der Sommersaison dürfen Sie sich nicht die zweistündigen Schiffsfahrten entlang der Küste der Stadt, zwischen Loiremündung und Atlantik, entgehen lassen.

Lassen Sie sich mitreissen, gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise: Ozeandampfer, U-Boote und Flugzeuge warten auf Sie, eine Reise durch die Zeit, oder eine ganz reale Fahrt auf der Loire. Kombinieren Sie die Entdeckungen und Besichtigungen, nehmen Sie sich dazwischen auch Zeit für Shopping, den Strand, einen Restaurant- oder Cafébesuch. Die Touristikinformation im U-Bootbunker ist Ihnen bei Ihrer ganz persönlichen Entdeckungsreise gerne  behilflich.